html web templates


Schaltkreis Acht

1996 - 2018

Datenverarbeiter

Seit Mitte der achtziger Jahre beschäftigen wir uns projektbezogen mit Computer-, Medien- und Bewusstseinskunst. Wir haben 1990 die erste europaweite virtuelle Galerie (via Pro 7-TV über Satellit zum PC) illumimiert und hatten im selben Jahr eine noch vom damaligen „Ministerium für Innerdeutsche Beziehungen“ geförderte Computerkunst-Ausstellung in Potsdam. Weiterhin waren wir mit unserer damaligen Künstlergruppe "Maya" 1991 mitbeteiligt an "Soft Targets - Visionen im Raum", "der ersten großen Ausstellung über virtuelle Welten und virtuelle Kunst in Deutschland", und ebenfalls in München am medienphilosophischen "European Software Festival - Aufbruch ins Dritte Jahrtausend" sowie am internationalen Festival für interaktive Medien "Interactiva 93" in Köln beteiligt.

Seit 1996 arbeiten wir an einer zeitgemäßen Interpretation und Vision dessen, was wir das "Parsifal Bewusstsein" nennen. Vor dem Hintergrund einer Betrachtung des Mythos in der von uns verfassten Theorie "Das Parsifal Bewusstsein" – in einer Vorab-Version bereits auf dem kunst-philosophischen CD-Rom-Projekt "Der Alchemistische Kongress" veröffentlicht – haben wir versucht, diesen Mythos neu zu interpretieren und in unsere Zeit zu überführen.


© Copyright Werner Kiera & Michael Wild von Hohenborn - Alle Rechte vorbehalten